Schizophrenia – Das Musical

25. April 2020

Das Musical „Schizophrenia“ ist eine inhaltliche Anlehnung an eine Rockoper von The Who – Quadrophenia.

Es geht hierbei um das zeitlose Thema des Erwachsenwerdens und der damit verbundenen Daseins-Fragen, wer bin ich, was will ich.  Während „Quadrophenia“ den Flair der 60iger Jahre ausgibt, findet  „Schizophrenia“ Anfang der 80iger Jahre statt.

Das Musical soll aber keine problemorientiertes Stück sein, sondern eine fröhliches, dynamisches Musical mit viel Musik und Tanz im Flair der 80iger Jahre mit ein bisschen Erinnerung an die damaligen gesellschaftlichen und weltweiten Rahmenbedingen und…..  ein bisschen Märchen dabei.

Die Jugendkultur Anfang der 80iger besteht aus unterschiedlichen Gruppen, die sich nicht nur im äußerlichen stark unterscheiden, sondern vor allem auch in ihrer Weltanschauung und  gesellschaftlichen Meinung.
Es  gibt „Die Punker“, „Die Popper“ oder  „Die Alternativen“ , „Die Rocker“  usw… , alle pflegen ihren eigenes Outfit und ihre Anschauung. Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sind geprägt durch eine immer mehr steigernde Arbeitslosigkeit, vor allem bei den Jugendlichen, nicht ausreichenden Ausbildungsplätze , Wohnungsnot trotz freistehender Wohnungen , Wettrüsten und die Ängste vor einem dritten Weltkrieg.  Immer mehr Jungendliche hadern mit den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Ungereimtheiten, die Macht des Geldes und äußern sich öffentlich in Demonstrationen.

Eine Clique von jungen Menschen stehen vor dem Abitur.
In der Clique sind unterschiedliche Charaktere, die jeder für sich den Weg zum Erwachsenwerden durchschreitet. Begleitet durch die gesellschaftlichen Ereignisse und Rahmenbedingungen suchen sie ihr eigens ICH.

Dabei geht es auch um die Grundsatzfragen einer Freundschaft und natürlich auch „Der Liebe“

Der musikalische Grundbau besteht hauptsächlich aus Songs der Gruppe „Queen“, die vom Breathe-Project arrangiert und live gespielt werden.

Derzeit befindet sich das Stück noch in der Arrangierung und Textbucherstellung. 

Geplant ist es für Ende 2021/2022.

 

 

 

Hier sind die ersten Ergebnisse unsere kleinen Demo-Session. Ich brauche weitere Unterstützung von Sängerinnen und Sänger die für ein Projekt Demo Songs einsingen. Es handelt sich um Songs von Queen , die für ein Musical einen deutschen Text erhalten habenBereitgestellt werden Backing Tracks vom Breathe Projekt. Die Songs können dann zuhause aufgenommen werden, und ihr stellt mir eine Wav oder Mp3 Datei mit eurer aufgenommenen Stimme bereit. Vollkommen ohne Kontakt und Corona geeignet. Weitere Infos zum Breathe Project unter www.breathe-project.de . Habt ihr Interesse und braucht weitere Infos, bitte per Mail an info@koelpins.de.

Gepostet von Frank Kölpin am Sonntag, 3. Mai 2020